Rasche Linderung bei Hämorrhoidalleiden

Hilft bei Jucken, Brennen und Reizungen im Analbereich und bei Hämorrhoiden. Beugt Hämorrhoiden und Entzündungen vor!

Wie kann man Hämorrhoidalleiden behandeln?


Es gibt eine Vielzahl von Therapien gegen Hämorrhoiden. Zumeist handelt es sich um Cremen oder Salben, die entweder Cortison beinhalten oder Wirkstoffe, die die Durchblutung des Gewebes in der betroffenen Region reduzieren sollen

HemoClin ist eine innovative Therapie zur Anwendung bei Hämorrhoidalleiden und Analbeschwerden.


HemoClin ist ein  Gel, das rasche Linderung bei Juckreiz, Brennen und Reizungen bringt. Darüber hinaus kann es der Entstehung neuer Beschwerden vorbeugen. Die Haut wird gepflegt und die natürliche Heilung unterstützt. HemoClin ist farblos, nicht parfümiert und fettet nicht.  Der Wirkstoff in HemoClin Gel ist ein patentierter Polysaccharid-Komplex namens  2QR (abgeleiten von "to cure"). 2QR  funktioniert  wie eine "Bakterien-Blockade".  2QR legt sich schützend auf die gereizte Schleimhaut im Anal-Bereich. Der besondere Polysaccharid-Komplex von 2QR blockiert die Bindungsfähigkeit der schädliche Bakterien. Damit können diese gesunde Zellen nicht befallen und sich auch nicht  vermehren. Gleichzeitig können die nützlichen Bakterien in Ruhe weiter "arbeiten" und so die natürliche Heilung positiv beeinflussen. Damit werden entstandene Entzündungen gelindert und neue Entzündungen und damit auch die Entstehung von Hämorroidalleiden verhindert.


Die Vorteile des 2QR Komplexes sind:

-    Schädliche Bakterien werden blockiert, die Nützlichen jedoch nicht
-    Kein negativer Einfluss auf die körpereigenen Zellen
-    Beschleunigung des natürlichen Heilungsprozesses
-    Keine Bildung von Resistenzen bekannt
-    Keine bekannten Nebenwirkungen

 

Weitere Vorteile von Hemoclin:

-    Hemoclin enthält kein Cortison
-    Es hat kühlende Wirkung
-    Ist farblos und nicht parfümiert
-    und ist nicht fettend

 

Um die Wirkung von HemoClin zu unterstützen, empfehlen wir eine gesunde Lebensweise mit einer ausgewogenen Ernährung, viel Bewegung und sanfte Analhygiene.

HemoClin kann auch  während der Schwangerschaft oder Stillzeit angewendet werden.  Wir empfehlen jedoch immer, einen Arzt oder Apotheker zu befragen, wenn neue Medikationen während einer Schwangerschaft begonnen werden.

Beginnen Sie noch heute mit der Behandlung Ihres Hämorrhoidalleidens mit HemoClin.